1 Jahr Stattschloss und einiges mehr…

 1 Jahr Stattschloss
Seit der Schlüsselübergabe am 05.04.2016 ist nun ein Jahr vergangen. Seitdem hat sich viel getan im neuen selbstverwalteten Wohn- und Projekthaus. Lasst uns deshalb gemeinsam feiern, dass es in Erfurt einen selbst verwalteten Ort mehr gibt.
http://stattschloss.blogsport.eu

  3 Jahre Radical Print
Radical Print wird 3 Jahre. Die linke Siebdruckwerkstatt, welche sich auf den klassischen Siebdruck Im Handdruckverfahren spezialisiert hat ist jetzt In das Stattschloss umgezogen. 3 Jahre Blut, Schweiß und Farbkleckse müssen gefeiert werden. http://radicalprint.de

 Neueröffnung veto
Die Renovierungen sind fast fertig und das veto umgezogen. Zeit für eine Neueröff􀀚nung. Das veto ist ein selbstverwalteter Raum für linke Kultur und Politik in Erfurt, der seit seiner Gründung 2011 von verschiedenen linken Gruppen und Einzelpersonen bespielt wird. http://veto.blogsport.de

TIMETABLE / PROGRAMM:(zum vergrößern klicken)

DOWNLOAD FLYERstattschloss-1-jahr-flyer

Grundidee

Die Grundidee des Stattschloß e.V. basiert auf dem Wunsch einer Gruppe von Menschen, eine Alternative zu finden zu einem Wohnungsmarkt, der für viele Mitglieder der Gesellschaft keinen bedarfsgerechten bezahlbaren Wohnraum mehr bietet. Verbunden mit der Vorstellung eines solidarischen Miteinander, in dem das gemeinsame Wohnen über das Nachbarschaftliche hinaus geht und auch vor der Haustür nicht endet.
Das Gemeinschaftswohnprojekt „Stattschloss e.V.“ soll bezahlbaren Wohn- und Freiraum in Erfurt erschließen und auch zukünftig sichern.
Möglich soll dies durch Direktkredite von Menschen werden, die hinter unserer Idee stehen und diese unterstützen.
Ein passender Ort ist auch schon gefunden:
Wir möchten ein bestehendes Wohngebäude mit Gewerbeeinheit und Gartengrundstück im Erfurter Norden erwerben. Das Haus steht bis auf 2 Mitbewohner_innen leer und ist im guten Zustand.
Die Grundsubstanz des Hauses wollen wir erhalten und nur notwendige Modernisierungen vornehmen.

Support us!

Bereits seit April 2016 wird das Stattschloß saniert und renoviert. Momentan finden im ganzen Haus umfangreiche Malerarbeiten statt und demnächst sollen u.a. die Sanitäreinrichtungen erneuert werden. Auch in den veto!-Räumen liegen noch Renovierungs- und Sanierungsarbeiten an, z.B. die Einrichtung der Küchenräume für die KüfA*.

Vieles machen wir selbst, doch manches übersteigt unsere handwerklichen Fähigkeiten. Dann beauftragen wir Handwerker_innen, die bezahlt werden müssen. Auch die Baumaterialien kosten Geld. Daher freuen wir uns über jede …

…Spende

Du kannst uns gerne in Form einer monatlichen Dauerspende über einen Zeitraum deiner Wahl unterstützen. Aber natürlich freuen wir uns auch sehr über einen einmaligen Betrag. Es gibt zwar keine Spendenbescheinigung, dafür aber unseren Applaus! Nehmt Kontakt mit uns auf, wenn ihr die Kontodaten benötigt!

…Direktkredit

In Form eines Direktkredits stellt ihr uns einen Betrag von mindestens 500 Euro für eine län­gere Zeit zur Verfügung. Hierfür wird ein rechtsverbindlicher Vertrag geschlossen und wir haben Mittel zur Verfügung, um auslaufen­de Kredite zurückzuzahlen, Baumaßnahmen durchzuführen und das Haus instand zu halten.

Eure Rendite ist dabei ausschließlich sozial: Ihr sichert das Haus und alles, was darin pas­siert für eine lange Zeit!

…handwerklich unterstützen

Helfende Hände werden mindestens genauso dringend gebraucht! Menschen, die etwas bei den Bauarbeiten beitragen wollen, können sich an uns wenden und das Projekt so unterstützen.

…Online Formular zur Unterstützung

Ich will den Stattschloss e.V. mit einem regelmässigen monatlichen Beitrag unterstützen!

Name, Vorname:

Adresse:

erreichbar unter (Email/Telefon):

Ich will jeden Monat diesen Beitrag für das Wohnprojekt leisten:

Euro

ab wann bis wann? (MM.JJ – MM.JJ):

sonstiges:

selbstverwaltetes Hausprojekt in Erfurt